Happurg Ortsteil Schupf! Ehemalige Gaststätte mit Neubau-Scheune im Rohbau

470.000,00 € - 91230 Happurg - Gaststätte

Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID
3-10210440
Objektart
Gaststätte
Lage
91230 Happurg
Kaufpreis
470.000,00 €
Provision für Käufer
4.76% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Bundesland
Bayern
Stellplätze
8
Garagenanzahl
1

Objektbeschreibung

Energieausweis vorhanden. Baujahr: 1900, Energieträger: Heizöl EL, Art: Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf: 185,1 kWh/(m².a).

+++ Im Falle eines Kaufs sind wir gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 10 GwG (Geldwäschegesetz) verpflichtet, eine Kopie Ihres Personalausweises zu fertigen. +++

Auf dem schön geschnittenen, ca. 1.590 m² großen Grundstück befinden sich die ehemalige Gaststätte mit der nach einem Brand im Jahre 2001 neu aufgebauten Scheune, diverse Nebengebäude und der schöne Hof-/Gartenbereich. Das Ensemble würde sich nach einem Umbau gut als Büro- oder Seminarhaus eignen. Auch als Mehrfamilienhaus, Mehrgenerationenhaus oder Wohngruppenhaus käme es in Frage. Ideal geeignet wäre es auch für jemanden mit viel Platzbedarf und einer Werkstatt.

Erbaut wurde das Gebäude bereits Anfang des 20. Jahrhunderts (Denkmalschutz besteht nicht). Seither wurde es laufend renoviert und instandgehalten. U.a. wurden die Fenster, die Elektrik sowie die Heiz- und Wasserleitungen erneuert. Im Jahre 1988 wurde eine Öl-/ Holzzentralheizung installiert. Das Dachwasser wird in einer Zisterne aufgefangen.

Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes befindet sich die gepflegte Gaststätte mit Küche, Nebenräumen, Toiletten, Büro- und Lagerräumen. Hier befindet sich außerdem die Heizung und der Tankraum.

Im hinteren Bereich gibt es einen Durchgang zur Scheune und in den Garten- bzw. Hofraum.

Im Obergeschoss befinden sich 6 große Wohnräume und ein Badezimmer sowie ein ca. 125 m² großer Saal mit Bühne. Vom Saal aus gibt es eine Außentreppe in den Hof. Die Gaststätte und der Saal wurden 1999 grundsaniert.

Der riesige Dachboden ist nicht ausgebaut. Das Haus ist teilunterkellert, es gibt mehrere Gewölbekeller.

Die Scheune entspricht einem Rohbau und hat im vorderen Bereich des Erdgeschosses eine ca. 3,6 m hohe Halle, dahinter befinden sich Räume, die zu einer Wohnung mit Terrasse ausgebaut werden könnten.

Im Obergeschoss gibt es die Möglichkeit, mehrere geräumige Wohnungen mit Dachschrägen (auch als Maisonetten) auszubauen.

Im Garten- bzw. Hofbereich gibt es mehrere Garagen und Abstellräume.

Das Anwesen bietet vielfältige Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung.

Lage

Schupf ist ein kleiner Ort mit ca. 220 Einwohnern und gehört verwaltungstechnisch zu Happurg.
Die Gemeinde Happurg, mit Ihren 14 Gemeindeteilen und rd. 3.900 Einwohnern, liegt am Beginn des Fränkischen Jura in der östlichen, landschaftlich besonders schönen Hersbrucker Schweiz. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über die hier aufsteigenden Jurahöhen und die reizvollen Täler des Happachs, Kainsbachs, Förrenbachs, Rohrbachs und des Molsbachs.

In Happurg bzw dem nahegelegenen Pegnitzeinkaufszentrum gibt es alle Waren des täglichen Bedarfs, sowie Banken, Ärzte, Kirchen, Hauptschule und Kindergarten. Im gesamten Gemeindegebiet finden Sie gut markierte Wander- und Spazierwege. Der Naturlehrpfad am Oberbecken, der Baggersee und der Stausee mit Ihren Rundwegen laden zu gemütlichen Spaziergängen ein.

Schupf erreichen Sie mit dem PKW über die Bundesautobahn A9 Nürnberg-Berlin, Ausfahrt Lauf/Hersbruck, und die A6 Nürnberg-Amberg, Ausfahrt Alfeld. In Happurg ist ein eigener S-Bahn-Anschluss in ca. 500 m Entfernung vorhanden. Schupf kann mit den Linienbussen der OVF erreicht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.happurg.de

Energieausweisdaten

Endenergiebedarf 185,1 kWh/(m²*a)
Baujahr 1820
Wesentlicher Energieträger Öl
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Wertklasse F
Energieausweis gültig bis 26.02.2029
F

Umgebung und Wohnlage